Lernende

Alles hat einen Anfang

Eine kurze Vorstellung

Was steckt hinter den Lernenden, was hat sie motiviert diese Lehre zu starten und gibt es etwas Interessantes über sie zu wissen?

Hannah Wittwer

Programmieren ist für mich nicht nur eine Aufgabe während der Lehre oder ein Beruf, sondern viel eher etwas, was mich motiviert weiterhin diesen Weg zu verfolgen und es zeigt mir ausserdem auch, dass ich vor zwei Jahren mit Sicherheit die richtige Entscheidung getroffen habe.

Vor genau fünf Jahren habe ich zum ersten Mal etwas über die Informatikbranche gelesen, als mir meine Mutter einen Zeitungsartikel zeigte, in dem es um Frauen in der Informatik ging. Dieser Artikel war der Grund warum ich mich schlussendlich doch nicht für Grafiker, sondern für Applikationsentwickler entschieden habe und mir somit eine Zukunft ermöglicht habe, in der ich meinen Traumberuf ausüben kann. Natürlich dauert es noch eine Weile bis ich an diesem Ziel angekommen bin, jedoch glaube ich, dass ich es ziemlich sicher bis dorthin schaffen kann, solange ich nicht mittendrin grundlos die Hoffnung oder Motivation verliere.

Ein weiterer Grund warum ich diese Lehre begonnen habe war ein Wahlfach im 10. Schuljahr, welches eine Einführung in Python ermöglichte und mir zeigte, dass Programmieren genau das ist, was ich noch weiterverfolgen möchte, wodurch ich mir sicher wurde, dass eine Lehre als Informatiker etwas ist, was zu 100% richtig für mich ist.

Und jetzt da ich meinen Weg zu dieser Lehre erklärt habe, können wir auch mit dem normalen Steckbrief fortfahren. Also, mein Name ist Hannah Wittwer, ich bin vor vier Tagen, dem 17. Oktober, 18 Jahre alt geworden und bin momentan in meinem zweiten Jahr als Informatikerin Fachrichtung Applikationsentwicklung und könnte mir keine bessere Lehre als diese vorstellen. Zu meinen Hobbys gehören hauptsächlich nur Gaming, Nail Art und Zeichnen, wobei ich für das letzte dieser drei Interessen nicht allzu viel Zeit habe.

Trotzdem freue ich mich auf die restliche Zeit dieser Lehre und bin gespannt auf alles was noch auf mich zukommt 🙂

~ Hannah Wittwer 21. Oktober 2020

Alex Alindogan

Ich bin 16 Jahre alt und habe vor 3 Wochen das 2. von 4 Lehrjahren begonnen. Die Lehre als Informatiker in der e3 AG zu starten, war eine sehr gute Entscheidung, weil das Arbeitsklima perfekt ist und alle Mitarbeiter sehr freundlich sind. Zum Programmieren kam ich durch meinen Vater, der selber auch als Informatiker arbeitet, er hat mir gezeigt, wie man mit HTML seine eigene Website programmieren kann. Dies faszinierte mich und spornte mich an den Weg des Informatikers einzuschlagen. In meiner Freizeit gehe ich gerne raus und schiesse Fotos, welche ich auf meine Instagram Account @alexalinodgan veröffentliche. Zudem besuche ich den Schiessverein SSGN in Höngg und Leite jeden Samstag eine Gruppe von Kindern in der Cevi. Zwei Mal in der Woche besuche ich mit meiner Mitstiftin Hannah Wittwer die Berufsbildungsschule Winterthur, dort werden wir mit verschiedenen Modulen aus dem Lehrplan konfrontiert, der Aufbau des praktischen lernens im Betrieb und der Theorie in der Schule ist abwechslungsreich und fördert mich sehr.

~ Alex Alindogan 31. August 2020
Bild von Alex Alindogan